Meldungen

Unfallversicherungsschutz: Welche Wege gelten als Arbeitsunfall?

(red/dpa). Die genaue Reichweite des Unfallversicherungsschutzes ist vielen Arbeitnehmern nicht bewusst. Ein Arbeitsunfall kann vorliegen bei dem Weg von und zur Arbeit. Auch bei Betriebswegen ist man versichert. Was ist aber, wenn man das Dienstgebäude nur kurz verlässt?

Lesen

Atemwegserkrankung eines Karosseriemeisters als Berufskrankheit

(red/dpa). Bei einer Berufskrankheit genießt man umfangreichen Schutz, etwa durch die Berufsgenossenschaft. Oft allerdings wird der Antrag auf Anerkennung als Berufskrankheit abgelehnt. Es kann sich aber lohnen, mit anwaltlicher Hilfe hartnäckig zu sein.

Lesen

Brustkrebs: Krankenkasse muss auch neuartige Chemotherapie zahlen

(red/dpa). Bei einer schweren Erkrankung haben die Betroffenen meist keine Zeit für langwierige Rechtsprozesse. Im Wege der einstweiligen Anordnung können sie aber ihre Ansprüche durchsetzen.

Lesen

Amateurfußballer oder sozialabgabenpflichtige Vertragsspieler?

(red/dpa). Auch in den unteren Ligen müssen die Fußballvereine aufpassen: Ab gewissen Sätzen und bestimmten Verpflichtungen der Spieler müssen auch Sozialabgaben gezahlt werden. Dabei kommt es auf die Höhe der Vergütung an und auf die Pflichten aus dem jeweiligen Spielervertrag.

Lesen

Nachweis eines Arbeitsunfalls auch nach 50 Jahren möglich?

(red/dpa). Wer einen Arbeitsunfall nachweisen kann, genießt den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Kann ein Arbeitsunfall auch nach 50 Jahren anerkannt werden, und das, wenn keine Unterlagen mehr auffindbar sind?

Lesen

Haben Heime Anspruch auf Versorgungsvertrag mit Pflegekassen?

(DAV). Heime können Anspruch auf einen Versorgungsvertrag haben, wenn der Zweck der Einrichtung in der Pflege liegt. Liegt der Schwerpunkt aber auf der beruflichen Integration, ist dies kein Thema der Pflege.

Lesen

Studenten: Greift die gesetzliche Unfallversicherung auch beim Hochschulsport?

(red/dpa). Wer den Schutz einer gesetzlichen Unfallversicherung genießt, ist gut abgesichert – ob im Job, auf dem Arbeitsweg oder anderen beruflichen Tätigkeiten. Aber: Sind Studenten einer Universität beim Hochschulsport auch versichert?

Lesen

Krankenschwester als freie Mitarbeiterin oder versicherungspflichtig?

(red/dpa). Gerade in Zeiten mangelnder Fachkräfte versuchen Arbeitgeber, Mitarbeiter für einen gewissen Zeitraum als Selbstständige zu gewinnen. Das soll auch die Sozialabgaben sparen. Ist eine Krankenschwester, die in verschiedenen Krankenhäuser arbeitet, sozialversicherungspflichtig?

 

Lesen

Anspruch auf Kindergartenplatz besteht unabhängig von der Kapazität

(red/dpa). Mittlerweile dürfte es sich herumgesprochen haben, dass Kinder Anspruch auf einen Betreuungsplatz haben. Der Ausbau der Plätze in Kindergärten und Kindertagesstätten ist aber noch nicht überall ausreichend erfolgt. Was ist, wenn es in einer Kommune keine freien Plätze mehr gibt?

Lesen

Krankenhausaufenthalt: Wer trägt die Kosten für einen Gebärdensprachdolmetscher?

(red/dpa). Taubstumme Patienten sind bei der Kommunikation mit Ärzten oft auf Gebärdensprache angewiesen. Oftmals ist beim Austausch zwischen Arzt und Patient ein Gebärdensprachdolmetscher notwendig. Wer trägt die Kosten für den Einsatz von solchen Dolmetschern?

Lesen