Meldungen

Unfallversicherungsschutz bei Bewerbungsgespräch?

(red/dpa). Wer von der Arbeitsagentur eine Aufforderung erhält, eine Stelle aufzusuchen, ist gesetzlich unfallversichert. Dies gilt auch, wenn die Arbeitsagentur den Arbeitslosen auffordert, zu einem bestimmten Vorstellungsgespräch zu gehen. Was ist aber mit Arbeitslosen, die sich nach einem Vermittlungsvorschlag der Arbeitsagentur erst bewerben und dann selbst ein Bewerbungsgespräch vereinbaren?

Lesen

Hartz-IV: Übernahme von Bestattungskosten durch die Sozialhilfe

(red/dpa). Für die Beerdigung nächster Verwandter sind meist die Verwandten zuständig. Wer selbst Hartz IV bezieht, kann den Träger der Sozialhilfe verpflichten, die Kosten zu übernehmen. Zumindest die Restkosten, die übrig bleiben, wenn das Erbe eingesetzt wurde. Was ist aber, wenn man das Erbe ausgeschlagen hat?

Lesen

Rückwirkende Gewährung einer Erwerbsminderungsrente – kein Erstattungsanspruch des Jobcenters

(red/dpa). Wird bei einem Hartz IV-Empfänger im Nachhinein ein Anspruch auf Erwerbsminderungsrente festgestellt, entfällt auch rückwirkend der Anspruch auf Hart IV. Muss der Betroffene dem Jobcenter die Hartz IV-Beträge zurückerstatten, weil er jetzt einen Rentenanspruch hat?

Lesen

Wegfall der Witwenrente auch bei Wiederheirat im Ausland

(red/dpa). Wer verwitwet ist, erhält eine Witwenrente aus den Ansprüchen des Ehepartners. Dieser Anspruch auf Witwenrente entfällt bei einer erneuten Heirat. Die Wiederheirat muss der Rentenversicherung mitgeteilt werden. Was ist, wenn man die erneute Eheschließung verschwieg?

Lesen

Greift die Unfallversicherung beim Anziehen von Sicherheitsschuhen?

(red/dpa). Immer wieder wird vor Gerichten gestritten, ob schon das Anziehen von Arbeitskleidung unfallversichert ist. Für Handwerker gilt in der Regel, dass sie sich erst nach „Durchschreiten der privaten Haustür“ auf dem Arbeitsweg befinden und auch dann erst der Versicherungsschutz greift. Wie sieht es aber aus, wenn ein selbständiger Handwerker seine Arbeitssicherheitsschuhe in seinem privaten Treppenhaus anzieht?

Lesen

Skiunfall während einer Tagung – kein Arbeitsunfall

(red/dpa). Während einer dienstlichen Tagung ist man gesetzlich unfallversichert. Dies betrifft jedoch nur den tatsächlich dienstlichen Teil. Was ist aber, wenn sich ein Teilnehmer bei einem Sport verletzt, den der Arbeitgeber während der Tagung bezahlt?

Lesen

Ärzte sind zu Notfalldiensten verpflichtet

(red/dpa). Häufig passiert es ausgerechnet abends oder am Wochenende: Jemand erkrankt akut. Die Ambulanzen der Krankenhäuser sind völlig überfüllt. Wie gut, dass es auch ärztliche Notfalldienste gibt, die die Kassenärztlichen Vereinigungen organisieren. Müssen Ärzte – auch Kinderärzte – daran teilnehmen? Und wie oft eigentlich?

Lesen

Heizkostenrückzahlung ohne Auswirkungen auf Hartz IV

(red/dpa). Wer Hartz IV bezieht, erhält in der Regel auch Zuschüsse für Heizung und Warmwasser. Fallen Guthaben an, sollen diese laut Gesetz auf spätere Zahlungen angerechnet werden. Was ist aber, wenn der Leistungsträger nicht die vollen Heizkostenvorauszahlungen übernommen hatte?

Lesen

Anspruch auf Versorgung mit einem WC-Aufsatz in Senioreneinrichtung

(red/dpa). Das Alter möchte jeder möglichst menschenwürdig verbringen, unabhängig davon, ob er zu Hause oder in einem Seniorenheim lebt. Wichtig sind Lebensqualität und Selbstständigkeit. Bei bestimmten Einschränkungen kann dazu auch ein spezieller WC-Sitz beitragen. Muss die Krankenkasse den bezahlen?

Lesen

Höhere Hartz IV-Leistungen bei Untergewicht

(red/dpa). Wer „Hartz IV“ bezieht, erhält nicht nur den Regelsatz. Er kann auch einen so genannten Mehrbedarf haben und zusätzliche Unterstützung verlangen. Dies gilt beispielsweise auch bei einer Krankheit und deren Folgen. Das zeigt ein Fall, bei dem jemand aufgrund einer chronischen Erkrankung unter erheblichem Untergewicht litt und eine kostenaufwendigere Ernährung benötigte.

Lesen